Wir haben eigene Gartenflächen angelegt, wo wir Gemüse, Kräuter, Gewürzpflanzen und Beeren selber anbauen. 

Der Schlossgarten in Otočec

Erleben Sie den Schlossgarten in Otočec

Besuchen und erleben Sie den Schlossgarten in der Nähe vom Schloss Otočec, inmitten einer sauberen und unversehrten Naturumgebung. Im Schlossgarten finden Sie verschiedene Gemüsesorten, Gewürze, aber auch Obstbäume und Beerensträucher, die komplett organisch angebaut sind. Statten Sie dem Schlossgarten einen Besuch hab und helfen Sie dem Gärtner bei der Arbeit. Die Arbeit im wunderschönen Schlossgarten inmitten grüner Natur ist vor allem für die Großstädter, die nicht so mit der Natur in Kontakt sind und häufig verschmutzte Luft einatmen, ein unvergessliches Erlebnis. Eine solche Art der „Agro-Fitness“ ist letztendlich auch eine gesunde und immer beliebtere Form des Sports in der Natur, die Sie begeistern wird. Nach dem Erlebnis im Schlossgarten laden wir Sie herzlich ein, die Gerichte aus den im Schlossgarten geernteten Zutaten im Schlossturm zu probieren.

Besuch im Schlossgarten

Besuch im Schlossgarten, Gärtnern und anschließende Verkostung in der Vinothek im Turm von Schloss Otočec (1,5 Std.). Führung durch den Garten und Vorstellung der dort wachsenden Pflanzen, “Agrofitness” – Gartenarbeit mit dem Gärtner, Erfrischung mit einem Naturgetränk beim Gartenhäuschen, Spaziergang zum Schloss Otočec und Verkostung in der Vinothek im Schlossturm. Leckere Snacks aus den Zutaten, die im organischen Garten geerntet wurden in Begleitung regionaler Weine.

Ich möchte den Schlossgarten besuchen.

Kontakt

Preis pro Person: 20,00 EUR
booking@terme-krka.eu
+ 386 8 20 50 300

Der Schlossgarten befindet sich in der Nähe von Schloss Otočec in einer sauberen und unversehrten Naturlandschaft. Die Erzeugnisse des Schlossgartens werden sowohl von den Chefköchen aus unseren Restaurants - dem Schlossrestaurant, dem Restaurant im Hotel Šport Otočec und aus der Therme Šmarješke Toplice zur Zubereitung von schmackhaften Gerichten und regionalen Spezialitäten verwendet. Die Gäste können aber auch in eigener Regie den Schlossgarten besuchen und mit dem Gärtner ein paar Worte austauschen, der ihnen gerne ein paar Geheimnisse über die Zubereitung von gesundem Essen preisgeben wird.

Abwechslungsreiche und gut überlegte Pflanzung

Die zwischen den Gemüsebeeten gesäten Blumen und Gewürzpflanzen halten Schädlinge fern oder locken nützliche Insekten an, die Schädlinge bekämpfen. Auf diese Weise verzichten wir hier komplett auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel. Um Drahtwürmer, Erdflöhe und andere Käfer zu vertreiben, greifen wir gelegentlich zu homöopathischen Mitteln.

Bei der Pflanzenauswahl haben die einheimischen Sorten natürlich Priorität – denn sie sind beständiger sind und besser an unser Klima angepasst. Aber vor allem möchten wir unseren Gästen gerne zeigen, wie vielfältig und geschmackvoll unsere regionale Küche ist. 

Die Gäste vom Hotel Šport können den Garten auch mit dem Koch des Restaurants besuchen und selber das Gemüse und die Kräuter pflücken, aus denen ihnen der Koch später das Abendessen zubereitet.

Eine Inspiration aus dem Wald

Der Schlossgarten ist an zwei Seiten von Wald umgeben, der ein wertvolles Ökosystem darstellt, aus dem wir unsere Inspiration schöpfen. Dort fallen Laub und trockene Zweige auf die Erde und schaffen einen fruchtbaren Boden, auf dem die Samen wunderbar sprießen können. Ähnlich ist es in unserem Garten. Bei uns werden die Beete nicht umgegraben, sondern die Erde wird nur gelockert. Zum Lockern und Mulchen der Erde finden wir alles in der Natur, wie Zweige, Stroh, Schafwolle und Laub. Gedüngt wird nur mit dem Kompost aus Gartenabfällen sowie mit Pferde- und Schafdung. Da der Kompost die Feuchtigkeit gut hält, ist ein häufiges Gießen nicht erforderlich.

Bei der Gartenlaube ist auch ein gemütlicher Verkostungsplatz, wo die Besucher, die sich für eine Führung durch den Schlossgarten angemeldet haben, die Erzeugnisse aus dem Schlossgarten anschließend probieren können.

 

Wir sind die Schüler der Natur

Im Schlossgarten schwören wir auf den ökologischen Anbau. Aber das ist noch nicht alles, denn wir sind bestrebt, beim Pflanzen und Ernten der Pflanzen die Anforderungen an einen biodynamischen Anbau maximal zu erfüllen. Uns ist nämlich bewusst, wie sehr die Beachtung der natürlichen Rhythmen und Gesetzmäßigkeiten beim Gärtnern die Qualität der Erzeugnisse steigert. Die aus einer rechtzeitig gesäten Pflanze und zum richtigen Zeitpunkt geerntete Frucht, enthält viel mehr Vitamine und andere wertvolle Substanzen und hat einen noch volleren Geschmack und Geruch.

Die Vision des Schlossgartens ist es, ein gemütliches Ambiente zu erschaffen, das für die Besucher und Gartennutzer auch eine ästhetische und beruhigende Erfahrung ermöglicht. Daher imitieren wir im Garten die Natur, ihre Muster und Gesetzmäßigkeiten, weshalb Sie im Schlossgarten ebenso wie in der Natur eine große Farben- und Duft- und Artenvielfalt, verschiedene Wuchsformen und Ordnungsstruktur treffen - an einigen Stellen hat alles seine Ordnung, während es woanders wild und chaotisch erscheint.